Die Farbe des Weins

Die Farbe des Weins und seine verschiedenen Nuancen

Wenn wir ein Glas Wein trinken, ist das Auge der erste Sinn, der die Eigenschaften des Weins wahrnimmt, und so bemerken wir normalerweise sofort die Farbe des Weins.

Es gibt eine enorme Bandbreite an Farben, die wir in verschiedenen Weinen finden können. Aber wovon hängt sie ab? Sie wird hauptsächlich durch Polyphenole bestimmt, die in Anthocyane und Tannine unterteilt werden. Anthocyane befinden sich im Fruchtfleisch und in der Schale der Trauben und verleihen dem Rotwein seine Farbe. Die Tannine hingegen befinden sich in der Schale, den Kernen und den Stielen der Trauben und verleihen den Weinen ihre Herbheit.

colour of Rioja wine

Um die Farbnuancen wahrnehmen zu können, ist es zunächst wichtig, dass das Licht angemessen ist. Vorzugsweise sollte das Licht natürlich und klar sein, und die Farbtöne lassen sich auf einer klaren Oberfläche (z. B. einem weißen Tischtuch) besser erkennen.

Bei der Analyse der Farbe des Weins werden Merkmale wie Farbton, Transparenz und Helligkeit berücksichtigt. Diese Eigenschaften hängen von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel den unten genannten.

Die Traubensorte mit ihrer charakteristischen Schale gibt uns unterschiedliche Farbintensitäten, die von der Mazerationszeit des Mostes mit der Traubenschale abhängen.
Wird der Wein in Eichenfässern ausgebaut, wirkt sich dies ebenfalls direkt auf seine Farbe aus. Bei Weißweinen wird die Farbe dunkler, während Rotweine im Laufe der Zeit heller werden.
Ein weiterer sehr wichtiger Faktor bei der Analyse der Farbe ist das Alter des Weins. Bei Rotweinen verdünnt sich die rote Farbe mit der Zeit und nimmt strohfarbene, rötliche …. Töne an, die auf die chemische Zusammensetzung des Weins, insbesondere die phenolischen Verbindungen, zurückzuführen sind.
Anhand der Farbe, die sauber und leuchtend ist, können wir erkennen, dass der Wein in gutem Zustand ist. Es ist klar, dass die Farbe ein sehr wichtiger Faktor beim Genuss eines Glases Wein ist, aber wenn wir einen Schluck nehmen und den Wein genießen, vergessen wir den physischen Aspekt und gehen zu anderen Empfindungen über.

Beste Rioja Wein – Bodegas Murillo Viteri

Related Post

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Surferlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.